ZURÜCK ZUR MUTTER NATUR alpha-wellness - Hilfe & Beratung für ALLE, die gesund werden & bleiben WOLLEN Eva Baránek *1970, wohnhaft im Kanton Bern, Schweiz SRT – Beraterin (SRT = Spiritual Response Therapy) Kosmetikerin Ich spreche Tschechisch, Deutsch und Englisch Folgende Zeilen beschreiben meine persönlichen Erfahrungen als langjährige Patientin mit diversen chronischen Beschwerden, und meine gewonnene Erkenntnisse. Folgende Informationen habe ich über eine längere Zeit von verschiedenen Informationsquellen übernommen. Informationen allgemein, auch wissenschaftliche Studien und Vorträge, sind für jeden von uns zugänglich. Wer sucht, der findet. Hier enthaltene Informationen und Tipps umfassen mehrheitlich die Ebene des physischen Körpers - Materie. FÜR ALLE, DIE TIEFER GEHEN WOLLEN, ZUR WESENTLICHKEIT UNSERES DASEINS, BIETE ICH EINE UMFASSENDE, WEITGEHENDE BEHANDLUNG & GANZHEITLICHE HEILUNG AUF ALLEN EBENEN AN - KÖRPER - GEIST - SEELE. ES HANDELT SICH UM EINE EINZIGARTIGE TECHNOLOGIE, BASIEREND AUF DER WISSENSCHAFTLICHEN FORSCHUNG ZWEIER PHYSIKER - WINFRIED OTTO SCHUMANN (SCHUMANN RESONANZ - 3D SYSTEM) UND NIKOLA TESLA (TESLA CODE - 3 6 9). ES IST EIN HOCHWERTIGES GERÄT, DAS BEIDE TECHNOLOGIEN BEINHALTET UND HARMONISCH MITEINANDER VEREINBART UND ZUSÄTZLICH UM EINZIGARTIGE ELEMENTE BEREICHERT IST. DIESES GERÄT, DAS FÜR ALLE LEBEWESEN GEEIGNET IST - MENSCH & TIER, KÖNNEN SIE BEI MIR BESTELLEN. “Wenn Du die Geheimnisse des Universums finden willst, dann denke in Formen von Energie, Frequenzen und Schwingungen”. Nikola Tesla Nähere Informationen auf Anfrage: raum.alpha(at)gmail.com Einführung: Meine persönliche Geschichte Ich selber wurde von vielen Krisen und Herausforderungen geplagt, vor allem in Sachen Gesundheit. Mein halbes Leben, ca. 25 Jahre, bemühte ich mich stets um meine Gesundheit. Mein Gesundheitszustand war in der Vergangenheit so schlimm, dass aus mir für einige Jahre eine vollständige IV Rentnerin wurde. Das Jahr 2012 war mein Aufbruch-Jahr, denn in diesem Zeitfenster habe ich definitiv mein Wesen
english version english version
transformiert. Diese Transformation war im Gang schon im Vorjahr- 2011, dies war mir aber noch nicht ganz bewusst. Im 2012 absolvierte ich in Prag meine komplette Ausbildung zur SRT-Beraterin. Und legte los. Danach folgten meine Auftritte auf der Messe für Spiritualität und Gesundheit – Lebenskraft – in Zürich. Anfangs 2016 habe ich mein Büchlein ALLE(S) IN HARMONIE rausgegeben. Und war aktiv im Bereich Heilung & Hilfe bei Selbsteilung. Ich habe immer an mir intensiv gearbeitet und glaubte, meine vollständige Heilung lässt an sich nicht mehr lange warten. Falsch! Im Frühling 2019 haben mich plötzlich, auf Anhieb, unerträgliche Schmerzen umgehauen. Dies hat mich für eine Weile wieder aus dem Leben gerissen. Nach einigen Monaten war das Resultat da – Rheuma, um genau zu sagen, Fibromyalgie. Ich wurde als Rheuma- & Schmerz-Patientin eingestuft. Ich wollte die starken Schmerzen schnell los werden, damit ich einigermassen den Alltag leben und etwas klar denken kann. Ein Jahr lang habe ich eine ambulante Schmerztherapie in Form speziellen Infusionen gemacht, bis ich wegen starken Nebenwirkungen auf die Verdauung nicht mehr konnte. Zudem haben sich meine Beschwerden erweitert, bis zum Anfangsstadium von Multipler Sklerose (MS). Ich habe festgestellt, dass ich mir wieder selber helfen muss und die wirkliche Ursache aller meiner Probleme endlich(!) finden muss. Wie sich eben zeigte, habe ich sie doch nicht gefunden. Ich habe meinen gesamten Krankheitsverlauf nochmals detailliert durchgegangen, viel Publikationen und Studien gelesen und mir auch zahlreiche Videos angeschaut. Danach wurde mir klar, was abgelaufen war.In jungen Jahren hatte ich zuerst im Jahr 1992 die Mononukleose (eine Leber-Erkrankung, die wie eine Angina verläuft), kurz danach die Borreliose (eine Autoimmune-Erkrankung nach einem Zeckenbiss); ich wurde damals (1993) ganz klassisch, mit Antibiotika behandelt. Achtung! Ich hatte bei der Borreliose KEINE allergische Reaktion auf der Haut um den Biss herum. Wichtig! Borreliose, die als „geheilt“ gilt, kann sich wiederholen! Mit einer Antibiotika-Kur, egal ob Medikamente oder Infusionen, ob „nur“ zu Hause oder im Spital, dadurch ist das Problem leider nicht vom Tisch. Jedes Antibiotikum und jedes Medikament greift die Darmflora an, wodurch wird immer wieder unser Immunsystem geschwächt. Dann reicht ein Auslöser wie Stress-Situation und alles beginnt von vorne. Statt Antibiotika braucht es eine GANZHEITLICHE ENTGIFTUNGS-KUR MIT NATÜRLICHEN MITTELN. Sehr viele Jahre habe ich nicht gewusst, dass eine Antibiotika-Behandlung das Mikrobiom (Darmflora) durcheinander bringt, und auch zerstören kann, und danach eine Neubesiedlung vom Mikrobiom erforderlich ist. Weil ich nicht wusste, dass die Borreliose wiederkehren kann, und ich seitdem (1993) keinen weiteren Zeckenbiss erlitten habe, konnte diese Erkrankung im meinen Körper ungestört wachsen. Laut Studien kann sich die Borreliose tatsächlich wiederholen, unbehandelt kann sie an eine Fibromyalgie (eine Art Rheuma) heranwachsen, und später sogar die Multiple Sklerose (MS) entfalten. Genauso, wie es bei mir war. Die MS ist also das Endstadium einer anderer Autoimmunen Erkrankung. Bei Fibromyalgie, die so was wie ein Zwischenstadium zwischen Grund- und Enderkrankung darstellt, wie auch bei vielen anderen Rheuma- und Autoimmunen- Erkrankungen, ist laut der Schulmedizin die Ursache unbekannt. Genauso wie bei MS. Diese Patienten gelten generell als unheilbar. Obwohl es schon bereits in den 1930ern eine Studie über rheumatische Erkrankungen mit konkreten Ergebnissen gab, wurde sie nicht benutzt, sondern unter den Teppich gekehrt. Patienten mit chronischen Beschwerden (z.B. Rheuma) haben in unserem Gesundheitssystem ganz schlechte Karten. Das bezieht sich auch auf viele anderen Erkrankungen: Jahrelang hatte ich Probleme mit dem Darm. Ich hatte einige Darmspiegelungen, ich wurde im Spital für 3 Wochen hospitalisiert, um die Ursache(n) meiner Darmprobleme zu finden. NICHTS! Ich war bis zum Jahr 2019 bei einigen Fachärzten für Gastroenterologie, von keinem Facharzt wurde der Begriff das gestörte Mikrobiom erwähnt. Nur immer wieder Das Reizdarmsyndrom (RDS) oder gar kein Resultat. Bei
chronischen Darmbeschwerden, wenn „kein“ Befund vorliegt, werden diese Patienten massenhaft mit der Diagnose RDS abgefertigt. Lassen Sie sich deshalb nicht mit Iberogast-Tropfen oder Tabletten Buscopan o.ä. gegen Bauchkrämpfe zufrieden stellen. Ich wurde über Jahre diesem Elend – Leid & Schmerz - ausgesetzt, ich hatte wirklich keine Lebensqualität mehr. Dafür eine Leidenszeit, die um einige Jahre verkürzt werden könnte, bzw. gar nicht entstehen müsste. Einfach erfolgslos von einem Mediziner zum anderen, zahlreiche Abweisungen und Frust. Ein Horror-Trip, der mich für eine sehr lange Zeit aus dem Leben gerissen hat. Dadurch wurde mein berufliches Leben komplett zerstört, privates teilweise. Und ich weiss, ich bin kein Einzelfall. Eine ganzheitliche Entgiftungs-Kur ist überhaupt der erste und wichtigste Schritt im Heilungsprozess. Alle Schadstoffe, Schwermethalle, Gifte, Chemie und alte Schlacken müssen raus aus dem ganzen Körper. Durch Vergiftungen, die unser Immunsystem schwächen, entstehen Beschwerden jeder Art. Wir alle sind mehr oder weniger vergiftet, weil wir denselben Planeten bewohnen. Also, hier mein Rat: Falls Sie den Verdacht haben an Borreliose zu leiden, lassen Sie sich beim Arzt nicht mit der Basis- Untersuchung abspeisen. Diese ist NICHT aussagekräftig! Bestehen Sie darauf, eine erweiterte Blutuntersuchung zu machen, sog. Western – Blot (w-blot). Falls Ihnen grundsätzlich eine Untersuchung auf Borreliose sogar verweigert wird, wie es bei mir war, verlieren Sie nicht den Kopf und keinesfalls das Vertrauen in sich selbst. Es passiert und daran ist seitens der Patienten leider nichts zu ändern. Generell kann vielleicht helfen: Falls Ihnen ein Arzt bei langanhaltenden Beschwerden irgendeine Untersuchung verweigert, können Sie sich an Ihre Krankenkasse wenden – Abteilung für Patientenfragen. Seien Sie auf der Hut, wenn es um Ihre Gesundheit geht; die gibt es nur einmal! Hinterfragen Sie alles, haben Sie kein blindes Vertrauen in die Medizin und ihre Vertreter - Ärzte. Machen Sie sich schlau im Internet, es gibt viele Studien und auch Foren, wo Betroffene ihre Erfahrungen und Tipps mitteilen. Schalten Sie Ihren gesunden Menschenverstand ein, integrieren und nutzen Sie Ihre Intuition. Mir ist bewusst: Ein gesunder Mensch kann es nicht nachvollziehen und schon gar nicht verstehen, weil er meine wahre Geschichte für unglaubwürdig hält. „Du kennst das Gewicht der Last nicht, die du nicht trägst“. Autor unbekannt. GESUNDHEIT; das Wertvollste, was wir haben Für unsere Gesundheit ist es erforderlich, dass alle Funktionen, Organe und feinstoffliche Energien (Chakren) in unserem Körper und energetischem Feld (Aura) richtig funktionieren, in Harmonie zu einander. Wie ein komplexes Zahnrad-System. Ich habe schon früher beschrieben, wie eine Krankheit entsteht. Dies möchte ich erneut erklären, weil ich nach meinen neusten Erfahrungen diese „Definition“ ein wenig verändert habe: Eine ausgebrochene Krankheit ist ein Signal unseres Körpers, dass etwas nicht in Ordnung ist. Diese Krankheit kann effektiv auch eine organische (körperliche) Ursache haben (dafür sprechen mehrere Faktoren, auch unsere Gene & Prädisposition und die Aussen-Einflüsse), und/oder eine mental- emotionale (spirituelle) Ursache, wie z.B. unterdrückte Emotionen, erlebte und nicht verarbeitete traumatischen Ereignisse (auch aus früheren Inkarnationen), alte seelische Wunden, usw. Es gibt viele Aspekte, die da mitspielen. Also, offen zu gestehen, glaube ich nicht mehr, dass alle Krankheiten rein spiritueller Natur sind - NUR im Kopf entstehen, sondern, dass die zwei Aspekte, nämlich IRDISCH - unser Körper, und
GEISTIG - unsere spirituelle Wesentlichkeit, sich gegenseitig durchdringen und zusammen so was wie eine Dualität-Plattform bilden. Diese zwei Aspekte unseres Wesens sind, nach meinen Gedanken, so was wie Yin und Yang. Sie ergänzen sich gegenseitig und bilden eine harmonische Einheit: Körper = Materie, Geist = Spirit. Dem Geist ist unsere Seele unterordnet. Wenn unser Körper also Warnsignale sendet, sollen wir genau hinhören. Lassen Sie Ihre Beschwerden nicht chronisch werden, denn der Weg aus diesem Loch kann sehr mühsam und langwierig, frustrierend und Nerven- & Kraft- & Geld-raubend sein. Und ich sage es Ihnen gleich und direkt: Vergessen Sie die klassische Schulmedizin, diese ist nur auf die Symptom-Bekämpfung ausgerichtet, nicht auf komplette Heilung. Schulmedizin sucht NICHT nach der wirklichen Ursache, sondern lindert nur Symptome, also das, wie sich die Krankheit äussert. Und dazu verwendet sie viel Chemie (Medikamente), die uns wieder gesund machen soll, aber in der Realität hindert sie uns auf dem Weg zur Genesung. Und so entsteht der Teufelskreis. Wesentliche, lebenswichtige Informationen finden Sie überall sonst, nur nicht bei Ihrem Arzt. Die Schulmedizin ist aber natürlich nicht ersetzbar bei Unfällen, Verletzungen, Operationen, etc. Verstehen Sie mich nicht falsch, für viele Sachen ist sie ausgezeichnet und wir alle profitieren davon. HOMOCYSTEIN: INDIKATOR FÜR UNSEREN GESUNDHEITSZUSTAND Ein tschechischer Arzt aus Prag, MUDr. Karel Erben (leider schon verstorben), klärte die Bevölkerung in Tschechien auf über die entscheidende Rolle der körpereigenen Aminosäure HOMOCYSTEIN für unsere Gesundheid. Wenn der Spiegel vom Homocystein im Blut die obere Grenze überschreitet, kommt es zur Schädigung des Immunsystems, der Enzymen, der Mitochondrien, der Synthese der DNA – Proteine, zur Entstehung freier Radikale im Körper, zur Veränderung des Ph-Wertes (Richtung Säure) und zur Neurotoxizität. Aufgrund dessen entsteht das Risiko für ein Schlaganfall, und für die Entstehung sog. Zivilisations-Krankheiten wie z.B.: Kardio-Vaskulare Erkrankungen, Infarkt, hoher Blutdruck, hohes Cholesterin, Erhöhung der Blutgerinnung, Schädigung des Gewebes und der Muskulatur, Schädigung der Neurone, Depression/Aggression, Allergien, Asthma, Autoimmune- Erkrankungen (z.B. Rheuma, Arthrose, MS), Infektionen, Migräne, Gen-Mutationen, Entstehung und Wachsen von Tumoren (Krebs). Den Homocystein-Spiegel kann man mit einer Blutuntersuchung feststellen, die aus dem Blut-Plasma erfolgt. Die Blutprobe muss zudem unverzüglich zentrifugiert werden. Der gesunde Wert liegt ca. zwischen 5 – 10 mol/L. Einen hohen Wert kann man mit Zugabe von Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin B12 in den gesunden Bereich senken lassen. Über die Dosierung muss jedoch ein Mediziner entscheiden. Bei Frauen steigen die Homocystein-Werte nach der Menopause an, wegen des Abfalls der Östrogen–Konzentration. Auch viele Medikamente können die Homocystein-Konzentration im Plasma beeinflussen. Daher ist der behandelte Arzt zu informieren. DIE ZUGABE VON FOLSÄURE UND VITAMINE B6 + B12 IST EINE EINFACHE METHODE, WIEDER ZU GESUNDHEIT ZURÜCK ZU FINDEN. Jedoch wird es von den Ärzten verschwiegen, und dann, wenn es den Patienten ganz schlecht geht, werden die Zivilisationskrankheiten, bzw. deren Symptome, mit chemischen Medikamenten „bekämpft“. Diese Erkenntnis kann man hervorragend auch als Prävention einsetzen, sowie auch für die Familien-Planung. Somit könnte das Elend in Form verschiedener Leiden und Gebrechen bei uns Menschen beendet werden.
Dieser Zustand wäre aber für die Pharma-Konzerne sehr ungünstig. Daher versperren sie uns den Weg zur Gesundheit, mit allen Mitteln. GESUNDHEIT = ein starkes IMMUNSYSTEM Für die organische (körperliche) Gesundheit spielen eine entscheidende, die wichtigste Rolle folgende 3 Säulen: 1. VERDAUUNG; wiederspiegelt unser Immunsystem = Alpha und Omega unserer Gesundheit 2. ZENTRALES NERVENSYSTEM 3. HORMON-HAUSHALT 1. VERDAUUNG in Kürze Der Darm wird auch als „das zweite Gehirn“ genannt. Der Darm und das Gehirn sind sehr wichtige Organe, die der Nervus Vagus verbindet. So tauschen die beiden Informationen aus. Viele von uns haben sicher schon den Begriff MIKROBIOM gehört. Es handelt sich um Mikroflora, die unsere Verdauungsorgane bewohnt. Es sind Bakterien, Viren und Pilze. Solange diese 3 Gruppen in einer Symbiose und der richtigen Menge in unserer Verdauung leben, ist alles gut und sie sind unsere besten Freunde. Probleme beginnen, wenn dieses einzigartiges, sehr komplexes „Ökosystem“ aus der Balance gerät und dadurch unser Immunsystem geschwächt wird. Dies passiert aufgrund einer Vergiftung durch: - Antibiotika/Medikamente Einnahme. Antibiotika-Behandlungen in jeder Form, auch aus der frühen Kindheit- Giftstoffe in den Impfungen, vor allem in der Kindheit - falsche Ernährung (z.B. Fast Food, Lebensmittel mit Schadstoffen wie E-Reihe, Aromaverstärker, Geschmaksverstärker, ZUCKER, und vieles mehr) - Umwelteiflüsse (Kontamination unserer Umwelt – Luft, Wasser, Erde – Giftstoffe aus der Umwelt & Landwirtschaft) - Elektrosmog: Strahlungen durch Elektrogeräte, Mikrowelle, 5G, Röntgen, CT, MRI, Ultraschall, Mammografie ... - Plastik - Schwermethalle - Kosmetika mit Schadstoffen, Mikroplastik in Kosmetika - Stress allgemein, und vieles mehr. Diese Faktoren schwächen unser Immunsystem, unsere NATÜRLICHEN Abwehrkräfte. Das Thema Mikrobiom ist sehr individuell und deshalb ist es nicht möglich, eine allgemeine „Anleitung“ aufzustellen. Jeder selbst muss für sich herausfinden, was passt und was nicht, welche konkreten Lebensmitteln. Dieses Thema ist sehr wichtig, wird aber leider NICHT mal in Gastroenterologie - Praxen, Zentren und Kliniken erwähnt! Die Mediziner sprechen nur allgemein über die ausgewogene Ernährung, gehen aber nicht tiefer in die Zusammensetzung des Mikrobioms rein, zu der Grundlage, und anderen Faktoren. Ich habe mich viele Jahre gesund und ausgewogen ernährt, aber das alleine reicht nicht. GESTÖRTE BALANCE DES MIKROBIOMS & PARASITEN Für eine Darm- & Verdauungs-Störung können sowohl Mikrobiom als auch diverse PARASITEN verantwortlich sein. Bei den Parasiten handelt sich um verschiedene Würme, die unseren Darm befallen können. Da rein kommen sie durch die Nahrung; am meisten können sie (müssen nicht) in Sushi enthalten sein, weil dies roh konsumiert wird.
Wenn sich ein Teil des Mikrobioms zu stark vermehrt, können aus unseren Freunden die schlimmsten Feinde werden. Obwohl ich unter schweren und langjährigen Darmproblemen gelitten habe, diese Information habe ich von keinem (Fach)-Arzt gehört oder in den geschenkten Broschüren gelesen. Dieser FAKT bezieht sich jedoch auf ein ganzes Spektrum Erkrankungen, bis zur Autoimmunen Krankheiten (z.B. Rheuma, rheumatoide Arthritis). Falls Sie bei Ihrem Arzt aber nach einem Parasiten-Test fragen, wird dieser aus der Stuhlprobe gemacht. Diese Tests sind nicht aussagekräftig! Und zwar aus zwei Gründen: - der Bestand der Parasiten ist sehr variabel. Die Parasiten haben auch verschiedene Wachstumsphasen, sind unterschiedlich gross und legen auch Eier, die unter dem Mikroskop nicht gesichtet werden können. Befinden sich in Ihrer Stuhlprobe gerade gar keine Parasiten, fällt dieser Test als negativ aus, obwohl das Resultat nicht der Realität entspricht. - die Stuhlprobe muss unmittelbar nach der Entnahme untersucht werden (frisch), ansonsten kann keine richtige Analyse erfolgen. Dies kann in der Realität nicht erzielt werden, weil diese Stuhlproben ins Labor per Post oder per Kurier geschickt werden, was eine sehr lange Zeit benötigt. Aus diesem Grund sind diese Proben unbrauchbar. Das Resultat ist derselbe wie im ersten Fall – negativ – und somit gehen Sie als „gesund“ nach Hause. WICHTIG: Falls Ihre Verdauungsbeschwerden schon lange bestehen – sie sind chronisch – brauchen Sie für weiteres Vorgehen ein wichtigen Anhaltspunkt: welcher Teil des Mikrobioms, ob Bakterien, Viren oder Pilze, aus der Balance geraten ist & hat sich zu viel vermehrt. Gestörtes Mikrobiom und / oder Parasiten im Darm sind mit einer speziellen Untersuchung festzustellen: Dunkelfeld-Blutuntersuchung Diese kriegen Sie nicht bei Ihrem Arzt, und auch nicht in einem Gastroenterologie-Zentrum. Sie müssen selber aktiv sein und danach suchen, WO dieser Test in Ihrer Nähe gemacht wird. In Bern wird dieser Test in der Bollwerk Apotheke gemacht, jeweils an 2 Tagen im Monat. Informationen dazu sind auf der Webseite der Bollwerk Apotheke veröffentlicht. Diese Untersuchung kostet CHF 120.- und Arzneimittel (falls positiv), sind im Preis nicht inbegriffen. Nachuntersuchung kostet CHF 70.- . Ein guter Rat: Versuchen Sie nie das Mikrobiom oder die Parasiten mit Chemie (Medikamenten) in Ordnung zu bringen. Sie würden es nur schlimmer machen. Es sind neben Homöopatischen Arzneien viele Hausmittel und Kräuter da, die nur darauf warten, Ihnen helfen zu können. Ebenso versuchen Sie nie durch das Fasten die Parasiten oder das Mikrobiom auszurotten. Sind die Seiche hungrig, werden sie erst recht aggressiv. Warnsignale für ein gestörtes Mikrobiom und/oder Parasiten: - Bauchschmerzen, Bauchkrämpfe - Durchfall oder Verstopfung - Blähungen - Heisshunger-Attacke - Juckreiz - Kopfschmerzen & Migräne - Schmerzen (Rücken, Glieder, Gelenke, Muskulatur, Sehnen, ….) - Verstimmung, Nervosität, Reizbarkeit (Sie sind „leicht entflammbar“) - Depression - Sie können nicht abnehmen / zunehmen; dies könnte aber auch ein Hinweis auf eine Fehlfunktion
der Schilddrüse sein. Achtung: Gestörtes Mikrobiom und Parasiten können Bulimie verursachen - Schlafstörungen - Müdigkeit, chronische Erschöpfung - Konzentration - & Gedächtnis-Störungen - sog. Reizdarmsyndrom (RDS) - sog. Crohn-Syndrom (chronische, schmerzhafte Entzündung im Darm) - allgemeines Unwohl-Gefühl - und vieles mehr, es ist individuell Achtung! Diese Symptome können gleichzeitig auf eine Vergiftung des ganzen Körpers und/oder einzelner Organe hinweisen. Ich wiederhole: Es handelt sich um eine Vergiftung durch Chemikalien und Schadstoffe in der Medizin = Medikamente, Impfungen, Strahlungen (Röntgen, Mammografie, …), durch Schwermethalle, durch Chemikalien in der Landwirtschaft, durch die Umweltverschmutzung, die meistens die Konzerne verursachen, durch die Schadstoffe in den Lebensmitteln und Kosmetika, durch Strahlungen von Elektrogeräten (Elektro-Smog) und durch weitere Umwelteinflüsse. Im Darm generell beginnt unser Weg zur vollständigen Gesundheit. Überdenken Sie daher gut Ihre Lebensweise, Ernährung, Gewohnheiten, Ihre Beschwerden. Machen Sie sich ein klares Bild über Ihre Gesundheit. Wie Sie beginnen? - analysieren Sie genau Ihre Beschwerden, Ihr Gesundheitszustand. Bei Bedarf lassen Sie eine Dunkelfeld – Blutuntersuchung machen. Danach sehen Sie weiter. - DETOX, und zwar komplett. Damit meine ich keine Fasten-Kur. Bereinigen Sie Ihren Körper von alten Schlacken, Giftstoffen, Schwermethallen, etc. Sie brauchen gründlich vorzugehen. Am besten Sie machen eine ganzheitliche Entgiftungs-Kur (solange nötig) mit natürlichen Mitteln. Denken Sie dabei auch auf Ihre Leber und Nieren – gönnen Sie ihnen eine Regenerationskur. Die Leber, Nieren und Haut sind die wichtigsten Ausscheidungsorgane. Es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel, die müssen jedoch absolut ohne Chemie und wirksam sein. Sehen Sie sich um, lassen Sie sich beraten, suchen Sie im Internet – lesen Sie Foren und Studien. Lassen Sie sich auf keinen Fall von Werbung ablenken und austricksen. - Ernährungsumstellung; unser Körper braucht mehrheitlich basische und fermentierte Ernährung, und Bitter-Stoffe. Fleisch und Wurstware sind dagegen sehr sauer und belasten unglaublich unseren Körper. Unser Körper braucht Base – Säure – Balance. Suchen Sie nach Informationen und erstellen Ihren Ernährungsplan. - Lebensumstellung; verbannen Sie alle schädlichen Gewohnheiten und Dinge aus Ihrem Leben. - Meditation; nehmen Sie sich regelmässig Zeit für sich, ruhen Sie, - Musik; hören Sie regelmässig klassische oder meditative Musik. Es kann auch Musik mit bestimmten Frequenzen sein (z.B. 432 Hz, 741 Hz, 777 Hz, 999 Hz;), oder Musik mit bestimmten Wellen: Alpha- Wellen, Theta-Wellen = diese beiden wirken besonders beruhigend, Sie können sie auch während des Schlafes laufen lassen; Ihr Unterbewusstsein wird es wahr nehmen (kostenlos auf YouTube). - Natur; verbringen Sie Zeit draussen. Gehen Sie regelmässig spazieren; einem Fluss entlang wirkt sich besonders positiv auf unser Wohlbefinden aus. - stellen Sie sich auf erste Stelle, machen Sie sich Freude, treiben Sie gesunde Aktivitäten, die Sie glücklich machen. - und vieles mehr … finden Sie es selber heraus.
Bemerkung: Eine Störung der Darmtätigkeit kann auch durch Verwachsungen unter den Narben am Bauch und Unterleib verursacht werden. 2. ZENTRALES NERVENSYSTEM in Kürze Als Laie kann ich dazu sagen: bringen Sie Ihre Verdauung in Ordnung, ob Sie bereits eine neurologische Diagnose haben oder nicht. Falsche Ernährung, das Mikrobiom ausser Balance und Vergiftung des Körpers können viele ernsthafte Krankheiten verursachen. Bei Bedarf versuchen Sie es mit einer Osteopathie - Untersuchung & Therapie. Ihr Hausarzt kann Sie zuweisen. Auch hier, wie beim Darm, ist ein kompletter Detox sehr wichtig + Lebensumstellung. Danach können Sie das Gehirn regenerieren. 3. HORMON-HAUSHALT in Kürze Unser endokrines System funktioniert tadellos, solange es in Balance ist. Das können Sie beim Arzt testen lassen. Es wird ein Bluttest gemacht. Viel besser und genauer ist jedoch der Test aus dem Speichel, der leider in den Praxen nicht gemacht wird. Sie können es wieder selbst in die Hand nehmen und herausfinden, wo Sie zu solchem Test kommen. Die Kosten tragen Sie wieder selbst. Beim Hormon-Haushalt ist es auch wichtig, dass die Körperflüssigkeit – Lymphe – gut durch den Körper fliesst, ohne sich zu stauen. Eine komplette Entgiftungs-Kur macht auch hier Sinn, danach kommt automatisch der ganze Organismus wieder ins Gleichgewicht. Und regelmässige Bewegung.Meine persönliche Bemerkung: Hormon-Pillen jeglicher Art können sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Bekannt sind Studien aus verschiedenen europäischen Ländern, die darauf hinweisen, dass es bei Frauen ein Zusammenhang gibt zwischen der Einnahme von hormonellen Verhütungsmitteln und dem Brustkrebs. Die Verhütungspillen, und alle andere Hormonpillen auch, werden aus synthetisch erstellten Hormonen hergestellt, was nicht unserer organischen Struktur entspricht. Weiteren sind viele Gesundheitsschäden und sogar Todesfälle bei jungen Frauen bekannt, aufgrund z.B. einer Lungenembolie, die durch die Einnahme der Verhütungspillen verursacht wurde. LIEBE FRAUEN, SEIEN SIE BITTE VORSICHTIG. Wechseljahre Die Wechseljahre-Beschwerden lassen sich mit pflanzlichen Mitteln gut lindern. Auch gewisse Lebensmittel können behilflich sein. Um die Östrogen – Progesteron Balance aufrecht zu erhalten, können Sie folgende Lebensmittel in den Ernährungsplan integrieren: Östrogen: Leinsamen, Soja, Kürbiskerne, Roggen, Gerste. Progesteron: Getreide und Samen – Buchweizen, Hafer, Leinsamen, Reis, Sesam, Weizen, Sonnenblumenkerne; Nüsse – Erdnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Pistazien; Obst – Ananas, Banane, Zitrone, Beeren, Pfirsich, Feige, Wassermelone, Sauerkirsche; Gemüse – Bohnen, Erbsen, Tomaten, Spargel, Gurke, Kartoffel, Mais, Selleri, Karotten, Knoblauch, Kopfsalat; Gewürze und Kräuter – Frauenmantel, Weinrebe, Wasserkresse, Schafgarbe, Honigklee, Küchenschelle, Nachtkerze.Achten Sie auch auf eine passende Dosis von Vitamin D. In den Lebensmitteln kommt es vor im Lachs, in Eier und Champions. Es gibt auch gezielte Yoga-Übungen für den Hormonhaushalt und für vieles mehr. Yoga ist NICHT reine Frauensache. Achtung! Diese Informationen ersetzen keinesfalls eine Untersuchung beim Facharzt für Gynäkologie und Endokrines System. Für Männer: Sie können die Funktion Ihres endokrinen Systems und der Schilddrüse, sowie den Spiegel der einzelnen Hormone mit einem Speichel-Test oder Bluttest checken zu lassen, genauso wie die Frauen.
Wohlbefinden in Kürze Unabhängige Empfehlungen & Tipps bei (chronischen) Gesundheitsproblemen jeder Art, bei chronischen Schmerzen oder als Prävention. Eine komplette Entgiftungs-Kur ist generell gut, für den gesamten Körper. - nehmen Sie gründlich den Darm, resp. die Verdauung unter die Lupe. Hier liegt meistens der Anfang aller Beschwerden. Unternehmen Sie darauf hin alle nötigen Schritte, wie oben beschrieben, inkl. Detox mit natürlichen Mitteln. Achten Sie sehr auf Ihre Ernährung und Lebenseinstellung. Laut Studien gibt es ein Zusammenhang zwischen Ernährung und Alzheimer & Demenz. Für uns alle ist eine individuelle Entgiftungskur wohltuend. Den Körper können Sie generell unterstützen mit: - Detox-Pflaster für die Füsse; diese werden über die Nacht auf die Fusssohlen aufgeklebt. Diese Pflaster sollen auf jeden Fall mindestens diese Inhaltsstoffe erhalten: Bambus-Essig, Turmalin, Chitin, Dextrin, Vitamin C, pflanzliche Fasern. Diese Methode hat ihren Ursprung in Japan. (online Shops, ev. Apotheken) - TCM - Homöopatie - Bioresonance = RIFE healing frequencies treatment with bioresonance for …. detox, digestive system, …. etc. Dies finden Sie auf YouTube, kostenlos. Es gibt zahlreiche Symbole, die super funktionieren und nicht invasiv sind. Sie wecken die Selbstheilungskräfte des Körpers auf. Lessen Sie die Beschreibungen und beginnen zuerst mit allen Symbolen für Detox allgemein , das macht Sinn. Danach können Sie Symbole für Ihre konkreten Beschwerden anwenden. Wichtig! Machen Sie es regelmässig, solange nötig, und lesen dazu die Informationen. - Gemmotherapie; Tinkturen und Tropfen aus den jüngsten Blüten (online Shops, ev. Apotheken) - Yoga - Pranayama (Atemtechniken) - Mudras (Stellung der Hände) - Qi-Gong - Meridian-Stretching - Infrarot Sauna – durch das Schwitzen erfolgt die Entgiftung ausgezeichnet. Bevor Sie los legen, informieren Sie sich gut. Die Hitze ist nicht für jeden gut. - Cranio Sacral - Behandlung - Trampoline, regelmässige Bewegung, … das Hüpfen tut dem Darm und der Lymphe gut - Kinesiologie; Sie können eine Therapie machen - Schüssler Salze - Akkupunktur - Mandala ausmalen, selber erstellen - Meditation; „Ruhe und Einsamkeit sind die echten Güter unserer Zeit.“ Pablo Picasso - Kältekammer; eine Kälte-Therapie bei -110°C (Kryotherapie), wirkt sich regenerierend auf unsere Zellen aus. Besonders empfehlenswert bei Rheuma und chronischen Schmerzen, und für die gesamte Regeneration. Während einer Entgiftungs-Kur ist jedoch die Infrarot Sauna besser (alles ausschwitzen). - Kräuter, Hausmittel, Gewürze - morgens zuerst den Mund mit einem Öl (Rapsöl, Olivenöl – 1 EL) spülen, danach den Inhalt ins WC ausspucken (nicht ins Lavabo, weil es toxisch ist) und anschliessend 3x mit klarem Wasser ausspülen. Erst danach die Zähne putzen, die Zunge reinigen und den Tag wie gewöhnlich starten. - morgens nüchtern ein Glas Zitronenwasser trinken. Das Wasser soll nicht kalt sein (!), sondern
lauwarm bis warm. Eine ganze Zitronen wird frisch ausgepresst und der Saft ins Wasser gegossen.Wenn Sie möchten, können Sie eine erweiterte Option anwenden: Köcheln Sie 10 Minuten lang im 1 Liter Wasser 6 Lorbeerblätter, 6 Gewürznelken, 2 EL Koriandersamen, 2-3 EL Schachtelhalm (getrocknete Kräuter) und einige Stücke Ingwer. Danach absieden. Aufbewahren Sie diesen Drink im Kühlschrank und vermischen ihn morgens mit etwas Warmwasser. Am Schluss kommt der frische Zitrone-Saft rein. Dieser Drink neutralisiert die Säure im Körper, weil die Zitrone ein absolut basisches Lebensmittel ist. Weiteren kann er Sie bei einer Detox- Kur unterstützen. Lorbeerblätter enthalten Gerbstoffe und Bitterstoffe, was sehr gut für die Verdauung ist. Koriander leitet das Aluminium und Quecksilber aus. Gewürznelke ist ein natürliches Schmerzmittel; empfehlenswert bei chronischen Schmerzen und Rheumaerkrankungen. Ingwer gilt als entzündungshemmend. - kochen Sie möglichst Ihre Mahlzeiten frisch, meiden Sie die Erwärmung in der Mikrowelle (Strahlung) und Fertigprodukte (Übergewicht und Diabetes Gefahr, ungesunde Inhaltsstoffe). - Zahnbürste aus Bambus mit Naturfasern; ersetzen Sie Ihre gewöhnliche (Plastik -) Zahnbürste mit einer aus Bambus, die noch zusätzlich umweltfreundlich ist. Jeden Monat auswechseln. - Wasserfilter; Ihr Hahnen Wasser können Sie filtrieren- und vieles mehr, finden Sie selber heraus, was zu Ihnen passt Erwecken Sie Ihre Selbstheilungskräfte und Intuition, heilen Sie sich selbst . Bemerkung: Ich habe gelesen, dass auch die Atemwege ihr eigenes Mikrobiom besitzen, genauso wie der Darm. Dieses Mikrobiom in den Lungen und umliegenden Organen der Atemwege ist jedoch noch weniger erforscht als das Mikrobiom im Darm. Grundsätze der Schul - Medizin Meine langjährige Erfahrung als Patientin zutrifft auf die Aussagen einer tschechischen Ärztin – MUDr. Ludmila Elekova - die die Abläufe der Schulmedizin und des ganzen Gesundheitssystems beschrieben und zusammen gefasst hat: - die Schulmedizin, wie schon erwähnt, ist auf die Symptom-Bekämpfung ausgerichtet. Sie sucht nicht die Ursache(n). Daher kann sie eine vollständige Heilung nicht einbringen. Die Natur dagegen ja, weil sie weise und ganzheitlich ist. Die Schulmedizin unterdrückt jegliche natürlichen Methoden und das Immunsystem, daher die komplette Heilung. Dafür werden Patienten mit Giftstoffen überschüttert, in Form von chemischen Medikamenten. Vorsicht vor Psychopharmaka: Die Fachleute wissen nicht, wie diese genau im Gehirn wirken und was sie genau bewirken. Psychopharmaka können irreparable Schäden einrichten. Psychische Störungen lassen sich anders, und wirklich effektiv behandeln. Bei Depression beginnen Sie zuerst im Darm; es gibt Studien darüber, dass gestörtes Mikrobiom zur Depression und auch zur Bulimie führen kann (und vielen anderen Krankheiten). - Ihr Arzt untersucht nur das von Ihnen beschriebene Symptom, wird Sie aber nicht ganzheitlich, als ein Komplex, betrachten. Das macht übrigens kaum ein Arzt, und die verschiedenen Ärzte, die Sie aufgesucht haben, kommunizieren nicht miteinander. Jeder Facharzt führt nur eine (Reihe) Untersuchung(en) durch in seinem Fachgebiet. Niemand wird Sie ganzheitlich betrachten. Und das, was der Patient empfindet (subjektiv), nehmen die meisten Ärzte gar nicht wahr, obwohl jeder von uns seinen Körper am besten kennt. Die Familienanamnese und frühere Krankheiten, etc, werden oft vergessen oder nicht mit einbezogen. - Ärzte enthalten den Patienten häufig viele wichtige Informationen vor, vor allem über die Nebenwirkungen und Risiken bei Medikamenten und Therapien.
- viele Ärzte betrachten ihre Patienten nicht individuell, sie bevorzugen eine Massenabfertigung- viele Ärzte denken gar nicht an die Gendermedizin. Viele dieselben Medikamente wirken unterschiedlich bei Frauen und Männer, weil die Frauen und Männer Körper unterschiedlich funktionieren. - Ärzte mögen keine bewusste Patienten, die kein blindes Vertrauen in die Medizin haben und unangenehme Fragen stellen. - Ärzte generell mögen keine Patienten mit chronischen Beschwerden. Daher werden diese schnell und oft in die Psychiatrie überwiesen, weil „keine Ursache Gefunden wurde“; Begründung: „Diese Beschwerden sind nur eine Einbildung der Patienten, das Problem liegt nur in deren Kopf“. - viele Ärzte halten ihr Wissen nicht auf dem Laufenden, sie interessieren sich nicht für neuste Informationen und Studien aus der Wissenschaft. Sie suchen nicht selber nach Informationen für ihre Patienten und wollen somit ihren Horizont bewusst nicht erweitern. Oder sie weigern sich gewisse Studien und wissenschaftliche Erkenntnisse in ihren Arbeitsplan zu integrieren. Warum habe ich sonst als Laie Informationen von öffentlichen Quellen, nur nicht von den behandelten Ärzten?! Zu dieser Arbeitsweise werden sie schon während des Studiums an der Uni gedrillt. - es werden für alles Mögliche sehr viele Medikamente verabreicht, auch schnell Antibiotika. Es handelt sich um den - Einfluss der Pharma-Industrie; unterschätzen Sie dies nicht. Die Pharma-Industrie will Profit machen und beeinflusst mit Versprechen durch „heilende“ Medikamente und Impfungen (also Giftstoffen) die Politiker und Ärzte. Die Regierungen – Politiker – machen mit, mit allen Konzernen, nicht nur mit Pharma. Es ist ein Machtspiel, bei dem es sich um viel Geld = Profit handelt. Die Regierungen handeln nicht im Interesse Ihrer Völker. Es gibt entdecke Fälle, wo Pharma ihre Versuche mit ganz neuen, unerforschten Medikamenten an Bevölkerungen in Entwicklungsländern durchgeführt hat. Ähnlich schlimm verhalten sich viele Grosskonzerne, und werden, wie die Pharma, von den Regierungen noch unterstützt und begünstigt durch z.B. Steuer-Entlastungen. Das fehlende Geld wird dann von den einfachen Bürgern, ob direkt oder indirekt, zurück in die staatliche Kasse eingetrieben. Ein weiteres Beispiel ist die - Lebensmittelindustrie mit ihren zahlreichen Schadstoffen in zahlreichen Lebensmitteln (ZUCKER! - Diabetes!), sowie schädlichen Prozessen, wie z.B. die Fleischverarbeitung, modifizierte und genveränderte Lebensmittel, ... - Landwirtschaft mit ihren Chemikalien wie Pestizide, Herbizide, … , Gülle im Trinkwasser. - Kosmetik-Hersteller mit bedenklichen, bis gesundheitsgefährdeten Inhaltsstoffen in ihren Produkten. Warnung! Nicht jede Naturkosmetik ist auch wirklich natürlich, natürlichen Ursprungs. Der Begriff NATURKOSMETIK wird zu oft missbraucht. Auch die heutigen Trendsetter, wie z.B. die festen Seifen, Shampoos und Conditioners sind nicht immer das, was sie präsentieren; nämlich, dass sie REIN natürlich sind. Das gilt übrigens generell, für alle Produkte der Kosmetik-Branche. Das meiste ist aufgrund der Zusammensetzung nur Schrott und Gift. Als Kosmetikerin weiss ich, wovon ich spreche. Daher habe ich auch eigene, echte Naturkosmetika hergestellt. Heutzutage können Sie auf Ihrem Natel eine App installieren, die Ihnen nach dem Scan des Barcodes auf dem Produkt die Inhaltsstoffe entschlüsselt und das Produkt aufgrund dessen auswertet. So können Sie sich beim Kauf von Kosmetika orientieren. Eine weitere Möglichkeit wäre – machen Sie Ihre Kosmetika selbst. Es ist einfach, gesund, und Sie werden an eigenen Produkten mehr Freude haben. Falls Sie Verpackungen benötigen, ich habe noch neue, ungebrauchte von früher, 15 – 100 ml
und viele anderen. - Mikroplastik in Kosmetika siehe oben. Aluminium ist ein Schwermethall, der in der Natur vorkommt. Nur in geringen Mengen ist er harmlos. Ansonsten, und das ist der Alltag, wird er zum Gift. Aluminium wird mit anderen gefährlichen Stoffen - Glyphosat und Quecksilber in Impfungen eingesetzt, damit sich der Wirkstoff überhaupt entfalten kann. Weiteren werden zahlreiche Medikamente in Alu-Platen verpackt und das Aluminium kommt so in die Medikamente rein. Auch Alu-Folie im Haushalt ist schädlich, sowie Lebensmittel in einer Alu-Folie verpackt - sie können unserer Gesundheit schaden. Weiteren sind das z.B. die Amalgam-Füllungen in unseren Zähnen und die Deodorants. Und es gibt viel mehr Schwermethale und Giftstoffe in unserem Alltag. Impfungen im Baby - & Kinder – Alter Impfungen erfolgen nach einem bestimmten Impf-Kalender. Der beginnt im Alter von 3 Monaten, was für das Baby sehr invasiv ist. Dazu werden ein wenig später bakterielle und virale Impfstoffe gleichzeitig injiziert, was zumindest in Tschechien nicht erlaubt ist, wird aber trotzdem gemacht. Und das noch in Kombination von mehreren Vakzinen gegen verschiedene Krankheiten am gleichen Tag, was der kleine Körper niemals verarbeiten kann. Daher kommt es zu einer Vergiftung. Im Laufe der Jahre wurde der Impf-Kalender schon mehrmals umgestaltet – immer mehr aggressiv. Wir werden auch weiterhin gegen Krankheiten geimpft, die es schon lange nicht mehr gibt. Studien haben nachgewiesen, dass der Impf-Kalender = Impfungen bereits im Babyalter angewendet, erhebliche Schaden verursachen. Und die wachsen mit den Kindern, also mit uns allen, unser ganzes Leben weiter. Neben der hoch aggressiven Impfstoff-Kombinationen sind da noch Aluminium als Schwermetall und weitere Chemikalien im Spiel, wie Glyphosat und Quecksilber, die in jeder Impfung vorhanden sind und zusätzlich eine enorme Belastung darstellen. Die tschechische Ärztin, MUDr. Ludmila Elekova, hat diese Erfahrung bei ihrem jüngsten Sohn gemacht. Sie hat beobachtet, wie die natürliche Entwicklung ihres Sohnes in frühem Baby-Alter ins Wackeln geraten war. Neben diesem haben sich mit der Zeit auch andere Störungen und Gesundheitsprobleme gezeigt. Erst nach neun Jahren (!) hat sie, als Ärztin der Allgemein-Medizin FMH, die Ursache dafür gefunden. Welcher Laie findet so was überhaupt heraus? Diese Ärztin hat ein Selbststudium vorgenommen, nach Informationen gesucht, zahlreiche Studien gelesen, etc. Danach hat sie ihre Sichtweise als Medizinerin verändert und diese ganze Problematik öffentlich gemacht. Sie wagte den Schritt, über ihren persönlichen Fall mit ihrem eigenen Kind offen zu sprechen und der Bevölkerung klar zu machen, wie diese medizinische Maschinerie funktioniert und was bestimmte Massnahmen in Wirklichkeit mit sich bringen. Sie hat zahlreichen Eltern die Augen aufgemacht, und viele Gesundheitsprobleme somit aufgeklärt. Sie hat auch erleuchtet die Verbindungen und Verstrickungen zwischen Medizin und Ärzten als ihrer Vertreter, und der Pharma. Viele Ärzte seien auf die Benefits der Pharma ausgerichtet (auch ihre Kollegen) und schliessen vor den Folgen einfach die Augen zu. Auch wollen viele Mediziner das eigefahrene Muster nicht ändern und verlassen, weil sie sich das gewohnt sind, es ist so bequemer. Achtung! Es bezieht sich nicht nur auf Tschechien, dieses ist ein globales Problem! Als ich diese Informationen erfahren habe und meinen Krankheitsverlauf verfolgte, stellte ich fest, dass dieses Impf-Verfahren möglicherweise auch bei mir gewisse Spuren an Gesundheit hinterlassen hat. Das Ausmass der Nebenwirkungen nach Impfungen ist jedoch sehr individuell.
JEDE EINZELNE IMPFUNG GREIFT AUFGRUND DER CHEMISCHEN ZUSATSTOFFEN UND SCHWERMETHALLEN DAS IMMUNSYSTEM AN UND BRINGT ES AUS DEM GLEICHGEWICHT. ES KÖNNEN SOGAR IRREPARABLE SCHADEN ENTSTEHEN, VOR ALLEM IM KINDERALTER. Das Immunsystem wird jedes Mal geschwächt. DER MENSCHLICHE KÖRPER HAT NATÜRLICHE ABWEHRKRÄFTE = IMMUNSYSTEM UND KANN MIT VERSCHIEDENEN ERREGERN UMGEHEN! Von Geburt an haben wir unser Immunsystem, das leider durch Zusatzstoffe (chemische Gifte) in Impfungen Schritt nach Schritt ausgeschaltet wird. Dazu kommen die Alltags-Belastungen. Ich glaube, in der zivilisierten West-Welt und in den USA sind noch kaum total gesunde Menschen. Wie auch? Wir werden unser ganzes Leben systematisch und bewusst vergiftet. Etwas anderes stellen die Impfungen für Reisen in exotische Länder dar. Z.B. für die Einreise in Tansania ist die Gelbfieber-Impfung sogar erforderlich. Für Kenia ist sie empfohlen, aber nicht erforderlich. Vor meiner Abreise als Freiwillige nach Kenia habe ich mir Homöopatische Mittel besorgt und diese, statt eine klassische Impfung, angewendet. So geht es auch. Gegen Malaria gibt es keine Impfung, man kann als Prävention eine Medikamenten-Kur machen, die jedoch starke Nebenwirkungen auf die Verdauung hat. Im erwachsenen Alter, wenn wir für uns selber verantwortlich sind und entscheiden, heisst es abwägen: Lohnt sich das Nutzen einer Impfung für mich, oder sind für mich die möglichen Schäden und Risiken zu gross? Dieses Abwägen ist absolut individuell, weil es von anderen, absolut persönlichen Tatsachen und Aspekten jedes Einzelnen abhängt. Es darf keine Massenabfertigung vorgenommen werden, aufgrund der Individualität und der Einhaltung der Menschenrechte. Jeder von uns ist ein Original und daher kann niemals dieselbe Behandlung bei verschiedenen Menschen die gleiche Wirkung haben. Dr. med. Dietrich Klinghardt, ein deutscher Arzt und Professor, der in den USA lebt, gibt sehr interessante Vorträge. Finden Sie diese und schauen – es kann viele Fragen beantworten. Am Anfang der Impf-Kampagne, etwa im 19. Jahrhundert, war die ursprüngliche Idee sicherlich gut, mit dem Ziel die Menschheit von bedrohlichen Krankheiten zu schützen. Es gilt aber schon lange nicht mehr …. Dieses Thema bleibt weiterhin umstritten. Krankenkassen & Gesundheitswesen Wir haben ein Gesundheitssystem, wir bezahlen jeden Monat für unsere Krankenkasse, dazu auch Selbstbehalt und Franchise. Dieses System, inkl. Krankenkassen, lässt jedoch zu, dass durch gewisse medizinischen Behandlungen und/oder Unterlassungen bis Mangeln bei uns Menschen diverse Schäden entstehen. Das Gesundheitswesen ändert aber seine Regelungen und Abläufe nicht, es bleibt jahrelang alles gleich, obwohl wir Informationen aus der Wissenschaft zur Verfügung haben, und zwar in allen möglichen Bereichen der Gesundheit. Auch die Krankenkassen verhalten sich bisher still, obwohl sie die Therapien für Allergiker bezahlen, aufwändige Krebs-Therapien und andere Therapien und Auflagen, die gar nicht da wären, würden wir uns alle gesund, natürlich verhalten. Die Krankenkassen setzen nicht die Regierung unter Druck. Die Politiker sollen doch keine Verwendung der Schadstoffe und zu viel Zucker bei der Lebensmittel-Industrie tolerieren und erlauben, keine Mehrzahl an chemischen Giftstoffen in der Landwirtschaft, usw. Warum sind Krebserregende, und weitere schädlichen Inhaltsstoffe in Kosmetika erlaubt?! Nein, die Krankenkassen setzen stattdessen die Ärzte und das Pflegepersonal unter Druck. Es ist kein
Geheimnis, wie schlecht es um das Gesundheitswesen steht, im Bezug auf Pflegepersonal und Ärzte, wo Zeitmangel und kaum Freiraum für die Patienten herrscht. Wenn Sie medizinische Hilfe brauchen und aufsuchen, werden zuerst sog. Grund-Untersuchungen gemacht. Was viele von uns Laien nicht wissen: Viele dieser Untersuchungen sind leider NICHT aussagekräftig! Es sind diverse Blutuntersuchungen, sowie Untersuchungen mit Geräten (wie z.B. Röntgen und vielfach auch *Mammografie), die zusätzlich in den Körper eine Portion Strahlung abgeben. Solche Untersuchungen ergeben dann kein oder *unklaren Befund, was der Realität nicht entspricht. Der Arzt ist natürlich froh, sich mit Ihnen nicht mehr beschäftigen zu müssen und teilt Ihnen mit breitem Lächeln mit, dass Sie völlig gesund sind. Sie gehen nach Hause und sind kein Schritt weiter, im Gegenteil; es zieht Sie noch mehr runter. Und ein Teufelskreis entsteht. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Statt effektive Untersuchungen, die auch aussagekräftig sind, werden sehr häufig diese Grund- Untersuchungen bevorzugt und durchgeführt. Dadurch bleiben ernsthafte Erkrankungen lange Zeit unentdeckt und können sich somit im Körper ausbreiten. Wenn sie eines Tages entdeckt werden, sind sie der Art vorgeschritten, dass die entsprechenden Therapien und Massnahmen sehr teuer sind. Die Krankenkassen aber zahlen diese, anstatt die Methoden und Regelungen zu überprüfen und die Grund-Untersuchungen mit sinnvollen Untersuchungen zu ersetzen, was im Endeffekt die Kosten sparen würde. Aber nein, die Krankenkassen bezahlen lieber dann eine Allergie- Rheuma- Krebs- oder eine sonstige Therapie, die gar nicht nötig wäre, hätte sich unsere komplette Gesellschaft gesund verhalten und Menschen, die darüber entscheiden, nicht korrupt wären und stattdessen den gesunden Menschenverstand und Empathie benutzt hätten. Haben Sie sich im Bezug rein auf Gesundheit schon mal gefragt: Warum gibt es weltweit so viele chronischen und degenerativen Erkrankungen?! Und sogar immer mehr bei Kindern? Warum haben so viele Menschen in jedem Alter Diabetes, Übergewicht, Krebs, Allergien, Asthma, Migränen, chronische Schmerzen, Rheuma, Multiple Sklerose (MS), …. warum gibt es so viele hyperaktive Kinder, schwer erziehbare Kinder, schwer kranke, übergewichtige, allergische Kinder? Und es gibt sehr viele andere, globalen Probleme wie Korruption, Diktatur & Zensur, Hungernot, Armut, Kriege & Waffenkonflikte, Ausbeutung der Natur, Umweltverschmutzung, Verletzung der Menschenrechte, Menschenhandel, Kinderarbeit, … Es ist ein gigantisches Paket aus allen schädlichen Einflüssen und destruktiven Mustern unserer oberflächlichen Konsumgesellschaft, das den Teufelskreis bildet und aufrecht hält. WO BLEIBT DIE ETHIK?! IN DER MEDIZIN, UND ÜBERHAUPT?! Die Politiker, Konzerne und Mächtigen (Eliten) sorgen sich auf keinen Fall um unser Wohlbefinden und um unsere Zukunft. Die haben im Vordergrund ein ganz anderes Ziel: PROFIT um jeden Preis, und dabei gehen sie wortwörtlich über die Leichen. Damit hängt ganz eng das andere Ziel zusammen, und zwar, die Menschheit zu vernichten. Nach aussen zeigen sie ihr nettes Gesicht (auch durch Lobby) und die gute Absicht, der Menschheit helfen zu wollen. Es wird uns, der Bevölkerung auf der ganzen Welt, eine heile Welt vorgetäuscht. Alles DAS wird von der Mehrheit der Bevölkerung einfach hingenommen und toleriert …. !!! Empfohlene Literatur: Klaus Werner – Lobo: Uns gehört die Welt! ISBN: 978-3-446-23100-9
Michael Morris: Was Sie nicht wissen sollen! ISBN: 978-3-938656-13-6 David R. Hawkins: Transcending the Levels of Consciousness: The Stairway to Enlightenment Optional: Yuval Noah Harari: 21 Lessons for the 21st Century Robert E. Detzler: Soul Re-Creation David R. Hawkins: The Ego is not the real youI SBN: 978-1-78817-668-2 ISBN: 978-1-78733-087-0 Suchmaschine: How To Detox Each Organ To Never Be Sick Or Tired Again(Für tschechisch & slowakisch Sprechende habe ich noch zusätzlich andere Info-Quellen) SPIRITUELLE HEILUNG Die Heilung auf spiritueller Ebene ist absolut individuell. Allgemein kann ich empfehlen: - Aura bereinigen, alle Chakren harmonisieren - Energie-Arbeit jeder Art - Hypnose - Rückführung - Akascha-Chronik - Symbole - Mantra(s) - Rituale - Heilsteine; Sie können neben Anderem Ihr Trinkwasser mit Kristallen aufladen - und vieles mehr … Falls Ihnen nichts davon zusagt, ist das überhaupt kein Problem. Sie brauchen sich zu nichts zwingen. Ein paar Worte zum Abschluss Diese Zeilen sind vor allem für Menschen gedacht, die die Eigenverantwortung für sich und ihre Gesundheit voll und ganz übernehmen wollen und geheilt / vollkommen werden wollen. Nur Personen, die ihren Fokus so ausgerichtet haben, können es auch schaffen. Falls Sie der Schulmedizin voll und ganz vertrauen und diese bevorzugen, bleiben Sie ruhig dabei. Es ist in Ordnung. Wir alle haben freien Willen und tragen für uns selbst die Verantwortung. Ich werde nicht Ihren Job übernehmen und für Sie konkrete Informationen ausfindig machen. Das muss jede/-r selber für sich tun; Ihre Gesundheit liegt in Ihren Händen. Was ich neben obengenannten Grundinformationen anbieten kann, ist eine individuelle Beratung z.B. im Bezug auf die Wahl der Nahrungsergänzungsmittel für eine Entgiftungs-Kur, Hilfe bei Unklarheiten, oder wenn Sie „verloren gehen“ und nicht mehr wissen, wie weiter. Jedoch nur was ich weiss, kann ich auch weiter geben. Und ich bin nicht alles wissend. NICHTS DAVON ERSETZT EINE MEDIZINISCHE UNTERSUCHUNG & THERAPIE UND EIN ARZT-BESUCH. Bitte, kontaktieren Sie mich ausschliesslich per E-Mail, auch wenn Sie meine Nummer bereits von früher haben. Telefonate nehme ich nicht entgegen. Danke für Ihr Verständnis und Vertrauen.
KONTAKT: raum.alpha(at)gmail.com „Wir sind nicht menschliche Wesen, die eine spirituelle Erfahrung machen; wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen.“ Pierre Teilhard de Jardin Ich teile mein bescheidenes Wissen mit, in der Hoffnung, das menschliche Leid etwas lindern zu können. Es ist ein Ausdruck meiner Liebe an die gesamte Menschheit. Ich bin im Herzen bei allen Leidenden und Kindern, rund um den Globus. NAMASTE . August 2021
BACK TO THE ROOTS - MOTHER NATURE alpha-wellness - tips & advice for EVERYONE who WANT to get & stay healthy Eva Baránek *1970, living in canton Bern, Switzerland SRT – consultant (SRT = Spiritual Response Therapy) Beautician I speak Czech, German and English The following lines describe my personal experiences as a long-term patient with various chronic complaints, and the knowledge I have gained so far. The information I have gathered are from the various sources from The Net over a period of time, this includes scientific studies and lectures, are accessible to all - Who seeks, will find. Information and tips contained here mostly cover the level of the physical body- matter. FOR ALL THEY WANT TO GO DEEPER, TO THE ESENTIALITY OF OUR EXISTENCE, I OFFER COMPREHENSIVE, EXTENSIVE TREATMENT & HOLISTIC HEALING ON ALL LEVELS, BODY – SPIRIT – SOUL. IT IS A UNIQUE TECHNOLOGY BASED ON THE SCIENTIFIC RESEARCH OF TWO PHYSICISTS – WINFRIED OTTO SCHUMANN (SCHUMANN RESONANCE – 3D SYSTEM) AND NIKOLA TESLA (TESLA CODE 3 6 9). IT IS A HIGH QUALITY DEVICE THAT CONTAINS BOTH TECHNOLOGIES AND HARMONIOUSLY WORKS WITH EACH OTHER AND IS ALSO ERNRICHED WITH UNIQUE ELEMENTS. YOU CAN ALSO ORDER THIS DEVICE, WHICH IS SUITABLE FOR ALL LIVING BEINGS - HUMAN AND ANIMALS, FROM ME. “If you want to find the secrets of the universe, then think in terms of energy, frequency and vibration”. Nikola Tesla More information on request: raum.alpha(at)gmail.com Introduction: My personal story I have been plagued by many crises and challenges, especially when it comes to health. It all began 25 years ago. Prior to this I enjoyed good health. Regrettably it has turned, so much so that I’m now declared as an invalided. In 2011/12 I decided to turn my life around by being proactive. Completed a training program as an SRT consultant in Prague. This was followed by my attendances at the fair for spirituality and health – Lebenskraft - in Zurich. I published my booklet “ALLE(S) IN HARMONIE” in 2016. And was active in the field of healing & help with self-healing. I worked hard and believed a complete recovery was within my reach - Wrong! In
german version german version
spring of 2019, I was suddenly blown away by excruciating pain, yet again my daily routine was taken away from me in exchange regular doctors visits and tests. A few months later the result was - rheumatism, to be precise, fibromyalgia. I was classified as a rheumatism and pain patient. I wanted to manage severe pain quick as possible so I could regain my “normal” everyday life and to think a little clear. The following year I did an outpatient pain therapy in the form of special infusions, until I could no longer due to severe side effects on my digestive system. In addition to this I have been diagnosed in the early stages of multiple sclerosis (MS). Once again I had to find the courage and determination to help myself and finally (!) find the true cause of all my health problems. I went through the entire course of my illness again in detail, read a lot of publications and studies and watched numerous videos. Thereafter, I realised what had happened…. At a young age (1992) I was diagnosed and treated for mononucleosis (a liver disease that progresses like angina), shortly afterwards Lyme disease = Borreliosis (an autoimmune disease after a tick bite); Back then (1993) I was treated with antibiotics in a very classic way. Caution! With Lyme disease, I did NOT have an allergic reaction on the skin around the bite. Important! Borreliosis, which is considered as "cured", can repeat itself! With an antibiotic cure, regardless of whether it is medication or infusions, whether "only" at home or in the hospital, the problem is unfortunately not solved. As we all well aware the antibiotic and other medications attacks our intestinal flora, repeated use weakens our immune system. Then a trigger such as a stressful situation is enough to start everything all over again. Instead of antibiotics, a HOLISTIC DETOXIFICATION CURE WITH NATURAL PRODUCTS would be more beneficial. For many years I did not know that antibiotic treatment could disrupt the microbiome (intestinal flora) and destroy it, and that it would then require repopulation of the microbiome. Because I did not know that Lyme disease could recur, and I have not suffered another tick bite since then (1993), this disease was able to grow undisturbed in my body. According to studies, Borreliosis can actually repeat itself; if left untreated, it can develop into fibromyalgia (a type of rheumatism), and later even develop into multiple sclerosis (MS). Just like it was with me. So MS is the end-stage of another autoimmune disease. In fibromyalgia, which is something of an intermediate stage between the underlying and final disease, as is the case with many other rheumatic and autoimmune diseases, the cause is unknown according to conventional medicine. Just like with MS. These patients are generally considered incurable. Although there was a study on rheumatic diseases with concrete results as early as the 1930s, it was not used but swept under the carpet. Patients with chronic complaints (e.g. rheumatism) have very bad options in our health system. This also applies to many other diseases: I had problems with my intestines = digestive system for years. I had a few colonoscopies, I was hospitalised for 3 weeks in order to find the cause(s) of my bowel problems. NOTHING! Until 2019 I was with some specialists in gastroenterology, none of the specialists mentioned the term the disturbed microbiome. I just kept getting irritable bowel syndrome (IBS) or no result at all. In the case of chronic intestinal complaints, if “no” findings are available, these patients are dealt with in masse with the diagnosis of IBS. Therefore, do not allow yourself to be satisfied with Iberogast drops or Buscopan tablets or similar for stomach cramps. I was exposed to this misery - suffering & pain - for years, I really had no quality of life anymore. Instead, a period of suffering that could be shortened by a few years, or should not arise at all. I was simply unsuccessful - went from one doctor to another, numerous rejections and frustration. A horror trip that tore me out of my life for a very long time. This completely destroyed my professional and partly my private life. And I know I'm not an isolated case. A holistic detox is the first and most important step in the healing process. All pollutants, heavy metals, poisons, chemicals and old waste products have to get out of the whole body. Poisoning,
which weakens our immune system, causes complaints of all kinds. We all are more or less poisoned because we live on the same planet. So, here's my advice / recommendation: If you suspect you are suffering from Lyme disease, do not let the doctor fob you off with the basic examination. This is NOT meaningful! Insist on doing an extended blood test called a Western Blot (w-blot). If you are refused this examination for Lyme disease, as it was with me, do not lose your mind and under no circumstances - trust in yourself. It happens and unfortunately nothing can be changed by the patient. In general, it might help: If a doctor refuses to give you an examination because of long-term symptoms, you can contact your health insurance company - the department for patient questions. Be careful when it comes to your health; there is only one! You have to question everything, do not have blind faith in medicine and its representatives - doctors. Make yourself smart on the Internet, there are many studies and forums where those affected can share their experiences and tips. Turn on your common sense, integrate and use your intuition. BTW: I am aware that a healthy person cannot imagine it, and certainly not understand it, because he thinks my true story is implausible. "You do not know the weight of the load that you are not bearing". Author unknown. HEALTH; the most valuable thing we have For our health it is necessary that all functions, organs and subtle energies (chakras) in our body and energetic field (aura) function properly, in harmony with one another. Like a complex gear system. I have described earlier how a disease arises and develops. I would like to explain this again because after my latest experiences I have changed this "definition" a little: A disease that has broken out is a signal from our body that something is wrong. This disease can effectively also have an organic (physical) cause (several factors speak for this, including our genes & predisposition and external influences), and / or a mental-emotional (spiritual) cause, such as suppressed emotions, experienced and not processed traumatic events (also from previous incarnations), old mental wounds, etc. There are many aspects that play a role. So, frankly, I do not longer believe that all illnesses are purely spiritual in nature - ONLY arise in the mind, but that the two aspects, namely EARTH - our body, and SPIRITUAL - our spiritual essentiality, permeate each other and so together form like a duality platform. These two aspects of our being, are in my opinion, something like yin and yang. They complement each other and form a harmonious unit: BODY = MATTER, MIND = SPIRIT. Our soul is subordinate to the spirit. So when our body sends warning signals, we have to listen carefully. Do not let your complaints become chronic, because the way out of this hole can be very arduous and tedious, frustrating and nerve-, strength- and money-consuming. And I tell you straight away and directly: Forget the conventional medicine, it is only aimed at combating symptoms, not at complete healing. Conventional medicine does NOT look for the real cause, but only alleviates symptoms, it means how the disease manifests itself. And to reach this, she uses a lot of chemistry (medication) that is supposed to make us healthy again, but in reality it hinders us on the way to recovery. And so the vicious circle arises. Essential, vital information can be found anywhere else, just not by your doctor. However, conventional medicine is of course irreplaceable in the case of accidents, injuries, operations, etc. Do not understand me wrong, it is excellent for many things and we all benefit from it.
HOMOCYSTEINE: INDICATOR OF OUR HEALTH CONDITION A Czech doctor from Prague, MUDr. Karel Erben (unfortunately already deceased) informed the population in the Czech Republic about the crucial role of the endogenous amino acid HOMOCYSTEINE for our health. If the level of homocysteine in the blood exceeds the upper limit, causes damage to the immune system, the enzymes, the mitochondria, the synthesis of DNA proteins, it changes the pH value (towards acidity) and leads to neurotoxicity. Also arises the formation of free radicals in the body. Because of this, there is a risk of a stroke and the development of so-called civilisation diseases such as: cardio-vascular diseases, infarction, high blood pressure, high cholesterol, increased blood coagulation, damage to tissue and muscles, damage to neurones, depression / aggression, allergies, asthma, autoimmune diseases (e.g. rheumatism, osteoarthritis, MS), infections, migraines, gene mutations, development and growth of tumours (cancer). The homocysteine level can be determined with a blood test, which is carried out from the blood plasma. The blood sample must also be centrifuged immediately. The healthy value is between 5 - 10 µmol / L. A high value can be lowered into the healthy range by adding folic acid, vitamin B6 and vitamin B12. However, a medical professional must decide about the dosage. In women’s bodies, homocysteine level increases after menopause because of the drop in estrogenic levels. Many drugs can also affect the plasma homocysteine concentration. Therefore, the attending physician must be informed. ADDING FOLIC ACID AND VITAMINS B6 + B12 IS A SIMPLE METHOD OF FINDING BACK TO HEALTH. However, it is kept secret by the doctors, and then, when the patient is doing really badly, the diseases of civilization, or their symptoms, are "fought" with chemical drugs. This knowledge can also be used excellently as prevention, as well as for family planning. Thus the misery in the form of various suffers and ailments could be ended for us humans. However, this situation would be very unfavourable for the pharmaceutical companies. Therefore, by all means, they block our path to health. HEALTH = a strong IMMUNE SYSTEM The following 3 pillars play a decisive and most important role for organic (physical) health: 1. DIGESTION; reflects our immune system = alpha and omega of our health 2. CENTRAL NERVOUS SYSTEM 3. HORMONE BUDGET 1. DIGESTION short description The intestine is also known as "the second brain". The intestines and the brain are very important organs that the vagus nerve connects. So the both exchange information. Many of us have probably heard the term MICROBIOM. It is microflora that inhabit our digestive organs. It's bacteria, viruses, and fungi. As long as these 3 groups live in symbiosis and the right amount in our digestion, everything is fine and they are our best friends. Problems start when this unique, very complex "ecosystem" gets out of balance and our immune system is weakened as a result. This happens due to poisoning from: - Taking antibiotics / medication. Antibiotic treatments in any form, even from early childhood - Toxins in vaccinations, especially in childhood - wrong diet (e.g. fast food, foods with harmful substances such as E-series, flavour enhancers, flavour enhancers, SUGAR, and much more) - Environmental rivers (contamination of our environment - air, water, earth - toxins from the environment & agriculture) - Electric smog: Radiation from electrical devices, microwave, 5G, X-ray, CT, MRI, ultrasound,
mammography ... - Plastic - Heavy metals - Cosmetics with pollutants, micro plastics in cosmetics - Stress in general, and much more. These factors weaken our immune system, our NATURAL defence. The subject of the microbiome is very individual and therefore it is not possible to set up a general “guide”. Everyone has to find out for themselves what fits and what doesn't, which specific food. This topic is very important, but unfortunately it is NOT even mentioned in gastroenterology practices, centres and clinics! The medical profession only talks about a balanced diet in general, but does not delve deeper into the composition of the microbiome, the basis, and other factors. I have had a healthy and balanced diet for many years, but that alone is not enough. IMPROPERED BALANCE OF THE MICROBIOM & PARASITES Both, the microbiome and various PARASITES can be responsible for intestinal and digestive disorders. The parasites are various worms that can attack our intestines. They come in there through food; most of them can (do not have to) be contained in sushi, because it is consumed raw. If a part of the microbiome over-multiplies, our friends can become the worst enemies. Although I have suffered from severe and long-standing intestinal problems, I have not heard this information from any (specialist) doctor or read it in the brochures given. However, this FACT relates to a whole spectrum of diseases, including autoimmune diseases (e.g. rheumatism, rheumatoid arthritis). However, if you ask your doctor for a parasite test, this will be done from the stool sample. These tests are not meaningful! For two reasons: - the number of parasites is very variable. The parasites also have different growth phases, are of different sizes and also lay eggs that cannot be seen under the microscope. If there are no parasites in your stool sample just now, this test will be negative, although the result does not correspond to reality. - The stool sample must be examined immediately after collection (fresh), otherwise no correct analysis can be carried out. This cannot be achieved in reality, because these stool samples are sent to the laboratory by post or courier, which takes a very long time. For this reason these samples are unusable. The result is the same as in the first case - negative - and so you go home as "healthy". IMPORTANT: If your digestive problems have existed for a long time - they are chronic - you need an important clue for further action: which part of the microbiome, whether bacteria, viruses or fungi, is out of balance & has reproduced too much. Disturbed microbiome and / or parasites in the intestine can be determined with a special examination: Dark field blood test You cannot get this from your doctor, nor from a gastroenterology centre. You have to be active yourself and find out, where this test is taken in your area. In Bern, this test is done in the Bollwerk pharmacy, 2 days a month. Information on this is published on the website of the Bollwerk pharmacy. This examination costs CHF 120.- and medicines (if positive) are not included in the price. Follow-up examination costs CHF 70. Good advice: never try to fix the microbiome or parasites with chemicals (drugs). They would only make it worse. In addition to homeopathic medicines, there are many home remedies and herbs that are just waiting to help you. Likewise, never try to eradicate the parasites or the microbiome by fasting. If the buggers are hungry, they become even more aggressive.
Warning signs of a disrupted microbiome and / or parasites: - Abdominal pain, abdominal cramps - Diarrhoea or constipation - Flatulence - Cravings - Itching - Headache & migraine - Pain (back, limbs, joints, muscles, tendons, ...) - to be bad tempered, nervousness, irritability (you are "easily inflammable") - Depression - You cannot lose weight / gain weight; but this could also be an indication of a malfunction of the thyroid gland. Warning: disturbed microbiome and parasites can cause bulimia - Sleep disorders - Tiredness, chronic exhaustion - Concentration & memory disorders - so-called irritable bowel syndrome (IBS) - so-called Crohn's syndrome (chronic, painful inflammation in the intestine) - general feeling of discomfort - and much more, it is individual Caution! These symptoms can also indicate poisoning of the whole body and / or individual organs. I repeat: It is a matter of poisoning by chemicals and pollutants in medicine = medication, vaccinations, radiation (X-ray, mammography, ...), by heavy metals, by chemicals in agriculture, by the environmental pollution that is mostly caused by corporations the pollutants in food and cosmetics, through radiation from electrical appliances (electrical smog) and through other environmental influences. Our path to complete health begins in the intestines in general. Therefore, think carefully about your lifestyle, diet, habits and your complaints. Get a clear picture of your health. How do you start? - carefully analyse your complaints, your state of health. If necessary, have the dark - field blood test done. Then you will see further. - DETOX, completely. I don't mean a fasting regimen. Cleanse your body of old waste products, toxins, heavy metals, etc. You need to be thorough. It is best to do a holistic detoxification cure (as long as necessary) with natural means. Also, think about your liver and kidneys - treat them to a regeneration cure. The liver, kidneys and skin are the main organs of elimination. There are many dietary supplements available, but they must be absolutely chemical-free and effective. Take a look around, seek advice, search on the Internet - read forums and studies. Do not let yourself be distracted or tricked by advertising. - change in diet; our body mainly needs basic and fermented nutrition and bitter substances. Meat and sausage products, on the other hand, are very acidic and put an incredible strain on our body. Our body needs a base - acid balance. Find information and create your diet plan. - change of life; banish all harmful habits and things from your life. - meditation; take time for yourself regularly, rest, - music; listen to classical or meditative music regularly. It can also be music with certain frequencies (e.g. 432 Hz, 741 Hz, 777 Hz, 999 Hz;), or music with certain waves: Alpha waves, theta waves = these two have a particularly calming effect, you can also use them during the night to go asleep; Your subconscious will notice it (free on YouTube). - nature; spend time outside. Take regular walks; along a river has a particularly positive effect on our well-being.
- put yourself on the top of all priorities , make yourself happy, do healthy activities that make you happy. - and much more ... find out for yourself. Note: A disturbance of the intestinal function can also be caused by adhesions under the scars on the abdomen. 2. CENTRAL NERVOUS SYSTEM in brief As a layperson, I can say: get your digestion in order, whether you already have a neurological diagnosis or not. Improper nutrition, the microbiome out of balance and poisoning of the body can cause many serious diseases. If necessary, try an osteopathy examination and therapy. Your GP can assign you. Here, too, as with the intestines, a complete detox is very important + a change of life - style. Then you can regenerate the brain. 3. HORMONE BUDGET in brief Our endocrine system works perfectly as long as it is in balance. You can have this tested by the doctor. A blood test will be done. Much better and more accurate, however, is the test made from saliva, which unfortunately is not done in medical practices. You can take it into your own hands again and find out where you can get such a test. You bear the costs yourself again. When it comes to the hormone balance, it is also important that the body fluid - lymph - flows well through the body without building up. A complete detoxification cure also makes sense here, after which the whole organism automatically regains its equilibrium. And regular exercise. My personal comment: hormone pills of any kind can have a negative impact on health. Studies from various European countries are known which indicate that there is a connection between the use of hormonal contraceptives and breast cancer by women. The contraceptive pills, and all other hormone pills as well, are made from synthetically produced hormones, which does not correspond to our organic structure. Furthermore, many health problems and even deaths of young women are known, e.g. due to a pulmonary embolism caused by the use of contraceptive pills. DEAR WOMEN, PLEASE BE CAREFUL. Menopause The menopause symptoms can be alleviated well with herbal remedies. Certain foods can also be helpful. To maintain the estrogen - progesterone balance, you can include the following foods in your diet: Estrogen: flaxseed, soy, pumpkin seeds, rye, barley. Progesterone: cereals and seeds - buckwheat, oats, flaxseeds, rice, sesame seeds, wheat, sunflower seeds; Nuts - peanuts, hazelnuts, almonds, pistachios; Fruits - pineapple, banana, lemon, berries, peach, fig, watermelon, sour cherry; Vegetables - beans, peas, tomatoes, asparagus, cucumber, potatoes, corn, celery, carrots, garlic, lettuce; Spices and herbs - lady's mantle, grapevine, watercress, yarrow, honey clover, pasque flower, evening primrose. Also make sure you get the right dose of vitamin D. In food, it is found in salmon, eggs and champions. There are also specific yoga exercises for hormonal balance and much more. Yoga is NOT only a woman's business. Caution! This information is in no way a substitute for an examination by a specialist for gynecology and endocrine system. For men: You can have the function of your endocrine system and thyroid, as well as the level of the individual hormones, checked with a saliva test or blood test, just like women.
Well-being in brief Independent recommendations & tips for (chronic) health problems of any kind, for chronic pain or as prevention. A complete detox is generally good for the entire body. - Thoroughly take the intestines, resp. digestion under the microscope. This is usually the beginning of all complaints. Then take all the necessary steps as described above, including detox using natural means. Pay close attention to your diet and outlook on attitude of life. According to studies, there is a link between diet and Alzheimer's & dementia. An individual detox is beneficial for all of us. You can generally support the body with: - Detox pads for the feet; these are glued to the soles of the feet overnight. These pads should definitely contain at least these ingredients: bamboo vinegar, tourmaline, chitin, dextrin, vitamin C, vegetable fibers. This method originated in Japan. (online shops, possibly pharmacies) - TCM - Homeopathy - Bioresonance = RIFE healing frequencies treatment with bioresonance for…. detox, digestive system, …. etc. You can find this on YouTube, for free. There are numerous symbols that work great and are non-invasive. They awaken the body's self-healing powers. Read the descriptions and start with all the symbols for Detox in general first, it makes sense. You can then use symbols for your specific complaints. Important! Do it regularly for as long as necessary and read the information about it. - Gemmotherapy; Tinctures and drops from the youngest flowers (online shops, possibly pharmacies) - Yoga - Pranayama (breathing techniques) - Mudras (position of the hands) - Qi-Gong - Meridian stretching - Infrared sauna - sweating is excellent for detoxification. Before you get started, do your research. The heat is not good for everyone. - Cranio Sacral treatment - Trampolines, regular exercise, ... hopping is good for the intestines and the lymph - Kinesiology; You can have therapy - Schüssler’s salts - Acupuncture - Colouring the mandala, create it yourself - Meditation; "Peace and solitude are the real goods of our time." Pablo Picasso - Cold chamber; a cold therapy at -110 ° C (cryotherapy) has a regenerative effect on our cells. Particularly recommended for rheumatism and chronic pain, and for regeneration as a whole. During a detoxification cure, however, the infrared sauna is better (sweat everything out), if it is possible due state of health. - Herbs, home remedies, spices - In the morning first rinse your mouth with an oil (rapeseed oil, olive oil - 1 tablespoon), then spit the contents out into the toilet (not into the washbasin because it is toxic) and then rinse 3 times with clear water. Only then brush your teeth, clean your tongue and start the day as usual. - drink a glass of lemon water on an empty stomach in the morning. The water should not be cold(!), but lukewarm to warm. A whole lemon is freshly squeezed and the juice is poured into the water. If you want, you can apply an advanced option: Simmer 6 bay leaves, 6 cloves, 2 tablespoons of coriander seeds and a few pieces of ginger in 1 liter of water for 10 minutes. Then simmer. Keep this drink in the refrigerator and mix it with some warm water in the morning. At the end the fresh lemon juice comes in. This drink neutralizes the acid in the
body because the lemon is an absolutely basic food. It can also support you with a detox cure. Bay leaves contain tannins and bitter substances, which is very good for digestion. Coriander removes the aluminum and mercury. Clove is a natural pain reliever; recommended for chronic pain and rheumatic diseases. Ginger is considered to be anti-inflammatory. - Cook your meals fresh if possible, avoid heating them in the microwave (radiation) and instant food (risk of overweight & obesity and diabetes, unhealthy ingredients). - Toothbrush made of bamboo with natural fibers; replace your ordinary (plastic) toothbrush with one made of bamboo, which is also environmentally friendly. Replace every month. - Water filter; you can filter your tap water - and much more, find out for yourself what suits you Awaken your self-healing powers and intuition, heal yourself. Comment: I've read that the respiratory organs have their own microbiome, just like the intestines. This microbiome in the lungs and surrounding organs of the respiratory tract has, however, been less researched than the microbiome in the intestine. Principles of school medicine My many years of experience as a patient apply to the statements of a Czech doctor - MUDr. Ludmila Elekova - who described and summarized the processes of conventional medicine and the entire health system: - Conventional medicine, as already mentioned, is geared towards combating symptoms. It does not look for the cause(s). Therefore it cannot bring about a complete healing. Nature, on the other hand, yes, because it is wise and holistic. Conventional medicine suppresses all natural methods and the immune system, hence the complete healing. To do this, patients are showered with toxins in the form of chemical drugs. Beware of psychotropic drugs: the experts do not know exactly how they work in the brain and what exactly they do. Psychotropic drugs can cause irreparable harm. Mental disorders can be treated differently and really effectively. If you have depression, you first start with your gut & digestion; there are studies showing that a disturbed microbiome can lead to depression and bulimia (and many other diseases). - Your doctor will only examine the symptom(s) you have described, but will not consider you as a whole unit, as a complex. By the way, hardly any doctor does that, and the various doctors you have seem not to communicate with each other. Each specialist only carries out one (or series) examination(s) in his / her specialty. Nobody will look at you holistically. And what the patient feels (subjectively), most doctors do not even notice, although each of us knows own body best. Family history and previous illnesses, etc., are often forgotten or not included. - Doctors often withhold a lot of important information from patients, especially about the side effects and risks of drugs and therapies. - Many doctors do not look at their patients individually, they prefer mass processing - Many doctors do not even think about gender medicine. Many of the same drugs work differently by women and men because the women's and men's bodies function differently. - Doctors do not like conscious patients who do not have blind faith in medicine and who ask uncomfortable questions. - Doctors generally don't like patients with chronic complaints. Therefore, these are quickly and often referred to psychiatry because "no cause was found". Reason: "These complaints are only the imagination of the patients, the problem is only in their mind". - Many doctors do not keep their knowledge up to date, they are not interested in the latest information and studies from science. They are not looking for information for their patients themselves and therefore consciously do not want to broaden their horizons. Or they refuse to integrate certain studies and scientific findings into their work plan. Why else, I as a layperson, do I
have information from public sources, but not from the doctors, who treated?! They are drilled into this way of working during their studies at the university. - A lot of medication is administered for all sorts of things, including antibiotics quickly. It is the - Influence of the pharmaceutical industry; don't underestimate this. The pharmaceutical industry wants to make a profit and influences politicians and doctors with promises of "healing" drugs and vaccinations (i.e. toxins). The governments - politicians - are participating, with all corporations, not just with pharmaceuticals. It is a power game that is a lot of money = profit. Governments are not acting in the interests of their peoples. There are instances where Pharma has attempted entirely new, unexplored drugs on populations in non developing countries. Many large corporations behave similarly badly and, like pharmaceuticals, are still supported and favoured by governments, e.g. through tax relief. The missing money is then driven back into the state coffers by the ordinary citizens, whether directly or indirectly. Another example is that - Food industry with its numerous pollutants in numerous foods (SUGAR! - Diabetes!), as well as harmful processes, such as meat processing, modified and genetically modified foods, ... - Agriculture with its chemicals such as pesticides, herbicides, ..., manure in drinking water. - Cosmetics manufacturers with questionable or even health-endangering ingredients in their products. Warning! Not all natural cosmetics are really natural, of natural origin. The term NATURAL COSMETICS is misused too often. Even today's trendsetters, such as solid soaps, shampoos and conditioners, are not always what they are presenting; namely, that they are PURE natural. Incidentally, this generally applies to all products in the cosmetics industry. Most of it is just junk and poison due to its composition. As a beautician, I know what I'm talking about. That's why I made my own, real natural cosmetics. Nowadays you can install an app on your mobile phone which, after scanning the barcode on the product, decodes the ingredients and evaluates the product on the basis of this. This is how you can orientate yourself when buying cosmetics. Another option would be - make your own cosmetics. It's easy, healthy, and you will have more fun with your own products. If you need packaging, I still have new, unused ones from before, 15 - 100 ml and many others. - Micro plastics in cosmetics - see above. Aluminium is a heavy metal that occurs in nature. It is only harmless in small quantities. Otherwise, and this is everyday life, it becomes poison. Aluminium is used in vaccinations with other dangerous substances - Glyphosate and Mercury, so that the active ingredients can develop at all. In addition, numerous drugs are packed in Aluminium plates and the Aluminium gets into the drugs. Aluminium foil in the home is also harmful, as is food wrapped in Aluminium foil - it can damage our health. There are also, for example, the amalgam fillings in our teeth, and the deodorants. And there are many more heavy metals and toxins in our everyday lives. Vaccinations for babies and children Vaccinations take place according to a specific vaccination calendar. It starts at the age of 3 months, which is very invasive for the baby. A little later, bacterial and viral vaccines are injected at the same time, which is not allowed at least in the Czech Republic, but is done anyway. And that in combination with several vaccines against different diseases on the same day, which the little body can never process. Hence poisoning occurs. Over the years, the vaccination calendar has been redesigned several times - more and more aggressively. We will continue to be vaccinated against diseases that have not existed for a long time. Studies have shown that the vaccination calendar = vaccinations already used by babies, cause considerable damages. And they grow with the children, i.e. with all of us, our whole life. In addition to the highly aggressive vaccine combinations, there are also Aluminium as a heavy metal and other
chemicals such as Glyphosate and Mercury, which are present in every vaccination and also represent an enormous burden. The Czech doctor, MUDr. Ludmila Elekova, had this experience with her youngest son. She has watched her son's natural development shake at an early age. In addition to this, other disorders and health problems have emerged over time. It was only after nine years (!) that she, as a general practitioner, found the cause. Which layman even finds out something like that? This doctor did a self-study, looked for information, read numerous studies, etc. After that she changed her perspective as a doctor and made this whole problem public. She dared to speak openly about her personal case with her own child and to make it clear to the general public how this medical machinery works and what certain measures actually entail. She opened the eyes of numerous parents and cleared up many health problems. It has also enlightened the links and entanglements between medicine and physicians as its representatives, and pharmaceuticals companies. Many doctors are geared towards the benefits of pharmaceuticals (including her colleagues) and simply close their eyes to the consequences. Also, many medical professionals do not want to change the established pattern and leave it, because its convenient and profitable. Caution! It is not only related to the Czech Republic, this is a global problem! When I found out this information and followed the course of my illness, I realised that this vaccination procedure may also have left certain traces of my own health. However, the extent of the side effects after vaccinations is very individual. EACH INDIVIDUAL VACCINATION ATTACKS THE IMMUNE SYSTEM DUE TO THE CHEMICAL ADDITIVES AND HEAVY METALS AND BRINGS IT OUT OF BALANCE. IT CAN EVEN IRREPARABLE DAMAGE, ESPECIALLY IN CHILDREN'S AGE. The immune system is weakened every time. THE HUMAN BODY HAS A NATURAL DEFENSE = IMMUNE SYSTEM, AND CAN HANDLE VARIOUS PATHOGENS! Our immune systems is dysfunctional by food additives (chemical poisons) in vaccinations. And then there is the everyday stress too. I think there are hardly any totally healthy people in the our civilised western world - We are systematically and consciously being poisoned. The vaccinations for trips to exotic countries represent something different. For example, the yellow fever vaccination is even required for entry into Tanzania. It is recommended but not required for Kenya. Before I left for Kenya as a volunteer, I got homeopathic drugs and used them instead of a classic vaccination. It also works this way. There is no vaccination for malaria, you can take a drug regimen (pills) as a preventive measure, but this has strong side effects on digestion. In adulthood, when we are responsible for ourselves and make own decisions, we have to consider: Is the benefit of a vaccination worthwhile for me, or are the possible harms and risks too great for me? This regard is absolutely individual because it depends on other, absolutely personal facts and aspects of each individual. No mass processing is allowed due to the individuality and the observance of human rights. Each of us is an original and therefore the same treatment can never have the same effect on different people. Dr. med. Dietrich Klinghardt, a German doctor and professor who lives in the USA, gives very interesting lectures. Find this and look - it can answer a lot of questions. At the beginning of the vaccination campaign, around the 19th century, the origin idea was certainly a good one, with the aim of protecting humanity from threatening diseases. But it is no longer the case…. This issue remains controversial.
Health insurance & healthcare We have a health system, we pay for our health insurance every month, plus a self - payment and an obligatory fee (Franchise). However, this system, including health insurances, allows us humans to suffer from various types of damage through certain medical treatments and / or omissions or deficiencies. The health care system does not change its regulations and policies , however, everything stays the same for years, although we have information from science available in all possible areas of health. The health insurances have also remained silent so far, although they pay for the therapies for allergy sufferers, expansive complex cancer therapies and other therapies and conditions that would not even be there if we would all behave in a healthy, natural way. The health insurance companies are not putting pressure on the government. The politicians should not tolerate the use of pollutants and too much sugar in the food industry and should not allow a majority of chemical toxins in agriculture, etc. Why are carcinogens and other harmful ingredients allowed in cosmetics?! No, the health insurances put the doctors and nursing staff under pressure instead. It is no secret how bad the health system is, with regard to nurses and doctors, where there is a lack of time and little space for patients. If you need and seek medical help, so-called basic examinations are carried out first. What many of us laypeople do not know: Unfortunately, many of these examinations are NOT conclusive! There are various blood tests, as well as tests with devices (such as X-rays and often also *Mammography), which also emit a portion of radiation into the body. Such examinations then result in *no or unclear findings, which do not correspond to reality. The doctor, of course, is happy no longer having to deal with you and tells you with a big smile that you are completely healthy. You go home and you are not one step further, on the contrary; it pulls you down even more. And a vicious circle arises. I speak from personal experience. Instead of effective examinations, which are also meaningful, these basic examinations are very often preferred and carried out. As a result, serious illnesses remain undetected for a long time and can therefore spread throughout the body. If one day they are discovered, they are so advanced that the corresponding therapies and measures are very expensive. The health insurance companies pay these instead of checking the methods and regulations and replacing the basic examinations with meaningful examinations, which would ultimately save costs. But no, the health insurances would rather pay for allergy, rheumatism, cancer or other therapy that would not have been necessary if our entire society had behaved healthy and people, who decide about it would not be corrupt and instead of that they would have used the common sense and empathy. Have you ever asked yourself Why are there so many chronic and degenerative diseases worldwide?! And even more and more in children? Why do so many people of all ages have diabetes, obesity, cancer, allergies, asthma, migraines, chronic pain, rheumatism, multiple sclerosis (MS), …. why are there so many hyperactive children, difficult-to-raise children, seriously ill, overweight, allergic children? And there are many other global problems such as corruption, dictatorship & censorship, famine, poverty, wars & armed conflicts, destruction & exploitation of nature, environmental pollution, violation of human rights, human trafficking, child labor, ... It is a gigantic package of all harmful influences and destructive patterns of our superficial consumer society, which forms and maintains the vicious circle. WHERE'S THE ETHICS?! IN MEDICINE, AND AT ALL?! The politicians, pharmaceutical industry and the powerful (elites) are in no way worry about our well-being and our future. They have a completely different goal in the foreground: PROFIT at any price, and they literally go over the corpses. Closely related to this is the other goal, namely to destroy population. Outwardly they show their nice faces (also through the lobby) and the good
intention to want to save humanity. To us, all ordinary people around the world, it is pretended to be an ideal world. All THAT is simply accepted and tolerated by the majority of the population …. !!! Recommended Literature: Klaus Werner - Lobo: Die Welt gehört uns! ISBN: 978-3-446-23100-9 Michael Morris: Was Sie nicht wissen sollen! ISBN: 978-3-938656-13-6 Robert E. Detzler: Soul Re-Creation David R. Hawkins: The Ego is not the real you ISBN: 978-1-78817-668-2 David R. Hawkins: Transcending the Levels of Consciousness: The Stairway to Enlightenment Optional: Yuval Noah Harari: 21 Lessons for the 21st Century ISBN: 978-1-78733-087-0 Search engine: How To Detox Each Organ To Never Be Sick Or Tired Again (For Czech and Slovak speakers I also have other information sources) SPIRITUAL HEALING The healing on a spiritual level is absolutely individual. In general I can recommend: - purge aura, harmonize all chakras - energy work of any kind - Hypnosis - Regression - Akasha Chronicle - Symbols - Mantra(s) - Rituals - healing stones; you can charge your drinking water with crystals - and much more … If you don't like any of these examples, that's no problem at all. A few words in conclusion These lines are primarily intended for people, who want to take full responsibility for themselves and for their health, and who want to be healed holistic. Only people who have set their focus in this way can make it. If you trust to conventional medicine completely and prefer it, stick with it. It's okay. We all have free will and are responsible for ourselves. I am not going to take your job by finding out specific information for you. Everyone has to do this for themselves; your health is in your hands. What I can offer in addition to the basic information mentioned above, is individual advice, e.g. in relation to the choice of dietary supplements for a detoxification cure, help with ambiguities, or if you "get lost" and do no know how to proceed. However, I can only pass on what I know. Above all else, I am not a health care worker…
THESE PROVIDED INFORMATION DO NOT REPLACE A MEDICAL EXAMINATION & THERAPY AND A DOCTOR'S TREATMENT. Please contact me only by mail, even if you already have my number from earlier. I don't take phone calls. Thank you for your understanding and trust. CONTACT: raum.alpha(at)gmail.com “We are not human beings having a spiritual experience; we are spiritual beings who have a human experience”. Pierre Teilhard de Jardin I share my humble knowledge in hope to alleviate your sufferings. It is an expression of my love for all of humanity. I am in my heart closed to all sufferers and children around the world. NAMASTE . August 2021
1 / 1
100%